Was ist menschliches Wachstumshormon?

Fette blaue Buchstaben HGH Abkürzung für menschliches Wachstumshormon auf einem Marmorsockel stehend.

HGH oder menschliches Wachstumshormon ist ein Hormon, das von der Nebenniere gebildet wird und die Entwicklung von Kindern reguliert. Es befindet sich an der Unterseite des Gehirns, einer winzigen Drüse, die genau die Größe einer grünen Erbse hat. Außerdem sorgt es dafür, dass die Zellen, Muskeln, das Fett und vielleicht auch alle wichtigen Organe im Körper wie erwartet funktionieren und weiterarbeiten.

Verstehen wir es

Sobald der Mensch jedoch älter wird, wird das Hormon allmählich von der Hirnanhangsdrüse gebildet. Das ist die Funktionsweise. Bei den meisten Menschen im mittleren Alter treten daher Anzeichen einer verminderten Wachstumshormonproduktion auf. Sie beginnen, Falten zu bekommen. Ihr Körper wird schwach. Sie werden alt und schließlich geht der Körper zugrunde. HGH wird oft als Jungbrunnen bezeichnet. Stimmt das? Viele Unternehmen, die für Anti-Aging-Produkte werben, verwenden synthetisches menschliches Wachstumshormon, das in Labors hergestellt wird.

Ja, es könnte wissenschaftlich hergestellt werden. Mitte der 1980er Jahre wurde die Verwendung des künstlichen Hormons von der Food and Drug Association (FDA) genehmigt, allerdings zum Zweck der Rehabilitation und zur Verbesserung der Gesundheit. Es gibt einige Fälle, in denen Kinder einen Mangel an diesem Hormon haben - ihr Körper kann es nicht so produzieren, wie er es von Natur aus tun sollte - und ihnen wird das künstliche Hormon verschrieben. Auch Erwachsene erhalten das Medikament, wenn sie an einer Autoimmunerkrankung leiden oder Probleme mit den Nebennieren und HIV haben.

HGH

Es wird oft als Jungbrunnen bezeichnet, weil lebensbedrohliche Krankheiten sozusagen einen "Hoffnungsschimmer" sehen. Es kehrt den Alterungsprozess deutlich um und hilft bei der Behandlung verschiedener Krankheiten. Für viele ist dieses künstlich hergestellte Hormon magisch. Sobald jemand es zu sich nimmt, werden positive Auswirkungen beobachtet. Einige haben das Gefühl, dass ihr Körper mehr Muskeln aufbaut. Einige bauen unerwünschte Fette ab. Viele haben festgestellt, dass ihre Haut besser aussieht und dass sie sich allgemein besser fühlen.

Immunsystem

Ihr Immunsystem wird durch dieses Wachstumshormon gestärkt, während sie altern. Ist es illegal, das künstliche Hormon zu verwenden, außer aus medizinischen Gründen? Die Verwendung von HGH aus diesen Gründen wird von der FDA nicht genehmigt, aber die Herstellung dieses synthetischen Hormons wird auch nicht kontrolliert oder verboten. Dies ist der Grund, warum viele Schönheitsprodukte, vor allem solche mit der Aufschrift: ANTI-AGING enthält das künstlich hergestellte menschliche Wachstumshormon.

Wie Kollagen, das für die Verbesserung von Haaren und Nägeln hergestellt wird, gibt es auch dieses in flüssiger Form und in Tablettenform für Attraktivitätsfunktionen. Ich beabsichtige, es zu verwenden, um jünger zu wirken, ist es sicher? Es gibt eine Reihe potenzieller Nebenwirkungen bei der Verwendung von künstlichem Wachstumshormon, aber keine nennenswerten. Einige haben angegeben, dass es ihren Cholesterinspiegel erhöht. Einige berichteten, dass sie ein Kribbeln verspürt haben.

Abschließende Anmerkung

Die stärkste Auswirkung von künstlichem HGH sind Gelenkschmerzen. Aber all dies sind nur mögliche Gründe - es kann nicht vollständig auf die Einnahme des künstlichen Hormons zurückgeführt werden. Es wird klug sein, mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie mehr als 50% festgestellt, dass Sie dieses Wachstumshormon nehmen müssen. Es ist zwar nicht verkehrt, Produkte zu kaufen, die dieses Hormon als Hauptbestandteil enthalten, aber es lohnt sich, auf Nummer sicher zu gehen. Aber wissen Sie, diejenigen, die es verwendet haben, sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Es spielt eine große Anzahl von Faktoren und Ihr Arzt ist mehr ausgestattet, um zu diagnostizieren, wenn HGH künstlich wird für Sie arbeiten nur gut.