Sind Drei DIY Hausmittel für Sinus-Infektion?

Mango Lassi

Zu den verschiedenen medizinischen Anzeichen einer Sinusitis gehören Niesen, Fieber und auch Kopfschmerzen. Noch häufiger werden Symptome wie Appetitlosigkeit und Atembeschwerden gemeldet. Es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten, darunter neben medizinischen auch Hausmittel. Die Menschen haben eine Vielzahl von Hausmitteln für die Behandlung der Sinus-Infektion.

Hausmittel

Es gibt eine Reihe von Hausmitteln, die bei der Behandlung der Nasennebenhöhlen helfen.

  • Für die Behandlung von Nebenhöhlenentzündungen einen Gemüsesaft herstellen. Um einen Gemüsesaft herzustellen, mischen Sie 100ml Rüben- und 200ml Spinatsaft und mischen Sie alles zusammen.
  • Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Vitamin A bei der Behandlung von Sinusitis sehr hilfreich sein kann. Eine Frucht, die sehr reich an Vitamin A ist, ist die Mango. Wenn Sie an einer Nasennebenhöhlenentzündung leiden, sollten Sie unbedingt Mango in Ihren Speiseplan aufnehmen.
  • Abgesehen von Mango, können Sie andere Gemüse und Früchte zu finden, die reichlich mit Vitamin A einschließlich, könnte auch hilfreich sein.
  • Hier ist eine weitere Do-it-yourself-Lösung im Zusammenhang mit ihnen. Nehmen Sie ein paar Kreuzkümmelsamen, inhalieren den Geruch von Knoblauch und Zwiebeln könnte Sinus effektiv zu heilen.
  • Nehmen Sie Tees zu sich, um Ihre Nasennebenhöhlenentzündungen zu lindern.
  • Wasser ist ein hervorragendes Hausmittel.
  • Nehmen Sie auch Dampf, um die Nebenhöhlenentzündung endgültig zu heilen.