Gibt es sichere pflanzliche Heilmittel für die Wechseljahre?

Lady's mantle herb

Immer mehr Frauen greifen zu Nahrungsergänzungsmitteln und Kräutern, anstatt eine Hormonersatztherapie (HRT) zu machen. Letztere ist dafür bekannt, dass sie Brustkrebs und andere Komplikationen einer Östrogendominanz hervorruft, während man glaubt, dass Kräuter die gleichen Vorteile wie eine HRT bieten, ohne die schädlichen Nebenwirkungen.

Achtsam sein

So hilfreich diese Möglichkeiten auch sein mögen, es ist wichtig, sich den pflanzlichen Heilmitteln für die Wechseljahre genau so zu nähern, wie Sie sich einer traditionellen medizinischen Behandlung nähern würden - mit Sorgfalt und Vorsicht.

Hier sind einige hilfreiche Tipps, die Sie mitnehmen können, wenn Sie sich auf die Suche nach Ihren pflanzlichen Heilmitteln machen. Auch wenn es aus finanzieller Sicht sinnvoller sein mag, sich für das billigere Mittel zu entscheiden, gilt in der Nahrungsergänzungsmittelbranche das Sprichwort "man bekommt, wofür man bezahlt". Es ist schwierig, die Qualität jedes einzelnen Krauts zu überprüfen, das in einem Mittel enthalten ist, und viele skrupellose Hersteller machen sich diese Tatsache zunutze, indem sie Nahrungsergänzungsmittel von schlechter Qualität herstellen.

Pflanzliche Hilfe

Es gibt viele Produkte, die nicht die Kräuter enthalten, für die sie sich ausgeben; eine aktuelle Auswertung von 54 Ginseng-Präparaten ergab, dass 25 Prozent von ihnen nicht die kleinste Spur dieses Krauts enthielten! Während einige billige pflanzliche Heilmittel die Versprechungen auf dem Etikett einhalten können, kann es sein, dass in einer Kapsel mehr Füllstoffe und Streckmittel enthalten sind als die aktiven Bestandteile der Pflanze.

Bei billigen Nahrungsergänzungsmitteln ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass sie die Kriterien für Qualität und Sicherheit erfüllt haben. Schlecht hergestellte Präparate enthalten Spuren von Schwermetallen und anderen gefährlichen Verunreinigungen. Eine Möglichkeit, um herauszufinden, ob Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen, ist ein Blick auf das Etikett mit den Inhaltsstoffen. Die Food and Drug Administration stuft Nahrungsergänzungsmittel als "Lebensmittel" ein, was bedeutet, dass die Hersteller verpflichtet sind, die Inhaltsstoffe in jedem Nahrungsergänzungsmittel aufzulisten.

Tun Sie das!

Überprüfen Sie die Liste der Inhaltsstoffe auf die angeblichen Kräuterextrakte, die das Produkt enthalten soll. Vermeiden Sie solche, die mit Chemikalien wie Maisstärke und Leinsamen verdünnt oder mit chemischen Zusätzen wie BHT versetzt sind. Genauso wie Sie kein Auto von einem Hersteller kaufen würden, dem Sie nicht vertrauen, sollten Sie auch keine Menopausenmittel aus einem Geschäft mit einem zweifelhaften Ruf kaufen. Kaufen Sie Ihre Nahrungsergänzungsmittel immer von einer zuverlässigen Quelle.

Wer genau sind diese vertrauenswürdigen Quellen?

  • Ein bekannter Hersteller mit langjähriger Erfahrung. Schauen Sie sich die Website des Unternehmens an und finden Sie heraus, wie lange es seine Produkte schon entwickelt. Hersteller, die schon seit Jahren auf dem Markt sind, haben ihre Mittel höchstwahrscheinlich bis zur Perfektion entwickelt und haben einen treuen Kundenstamm, der auf ihre Produkte schwört.
  • Ein Experte auf diesem Gebiet. Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre sollten von einem Experten auf diesem Gebiet hergestellt werden, der Erfahrung in der Behandlung von Symptomen hat und der Kräuter perfekt kombinieren kann, um dem menschlichen Körper maximalen Nutzen zu bieten.
  • Mathematisch untermauert. Verlassen Sie sich nicht nur auf Rezensionen. Achten Sie auf Studien, die die Wirksamkeit und Sicherheit der Produkte belegen. Ein zuverlässiger Hersteller investiert Zeit und Geld, um seiner Kundschaft zu zeigen, dass die Produkte tatsächlich funktionieren.
  • Eine zertifizierte Ergänzung. Prüfen Sie auf der Website oder auf der Flasche, ob sie von einer Aufsichtsbehörde zertifiziert sind. Dies garantiert den Schutz der Inhaltsstoffe und strenge Herstellungsstandards. Es ist leicht, sich zum Kauf eines Nahrungsergänzungsmittels verleiten zu lassen, wenn es günstig ist oder durch Werbung angepriesen wird. Seien Sie also vorsichtig und kritisch, wenn Sie nach Nahrungsergänzungsmitteln suchen. Schließlich hat Ihr Körper nur das Beste verdient. Die Einnahme von pflanzlichen Arzneimitteln für die Wechseljahre lohnt sich auf jeden Fall, solange Sie ein ausgezeichnetes Produkt erhalten.